Agility Freunde Niederschlesien e. V.
Agility  Freunde Niederschlesien e. V.

Vereinsfest 2015 

 

  Klein aber fein   so erlebten wir mit viel Spaß unser diesjähriges Sommer(ausklangs)fest am 19. September. :-)

Wenn auch nicht alle Mitglieder diesen Termin wahrnehmen konnten und wir dann doch ein eher kleinerer Teil gewesen sind, so hatten wir  wunderbare gemeinsame Stunden mit Sport und Spiel auf unserem Hundeplatz in Klingewalde erlebt und das bei bestem Wetter.

 

„Mach mit – Mach´s nach – Mach´s besser!“

Ganz getreu dem Motto „Mach mit – Mach´s nach – Mach´s besser“ luden uns die drei hochkarätigen namhaften Trainer

*Roli Löw*  &  *Nici Kliensmann*  & 

 *Geli Beckenbauer*

zu einem sportlichen Vergleichskampf der anderen Art ein.

 

Drei Mannschaften gingen an den Start, gestärkt von unseren Jüngsten des Vereins. Leider war die erste Disziplin „Tauziehen“ nach wenigen Minuten durch die enorme Kraft unserer Sportler zum Scheitern verurteilt weil plötzlich das dicke! Seil gerissen war. Zum Glück gab es nach dem ersten Schrecken nur leichte „Auas“. Die Kinder wollen sich natürlich noch mal daran erproben und so gab es für sie, aber mit viiiiel weniger Kraft noch ein kleines Ziehen.

Danach ging es dann mit guter Laune und sportlichem Ehrgeiz weiter an den anderen Stationen. :-)  So suchten wir zum Einen den „Schweineball-Kegel-König auf Holzscheitel-Kegel“, den kräftigsten Arm im „Handfeger-Weitwurf“ sowie die schnellste „Schwipp-Schwapp-Mannschaft“ beim Wasserschöpf-Hindernisparcours.

Mit höchstem körperlichem Einsatz gingen die einzelnen Mannschaften an den Start. Angefeuert von uns allen war so mancher über seine enormen Leistungen verblüfft. Egal ob z. B. die holde Weiblichkeit den Handfeger enorm weit schoss oder ob die Männerwelt mit bester körperlicher Beherrschung kaum Wasser beim Parcourslaufen verschüttet hatte, wir hatten alle viel Spaß miteinander.

Natürlich kamen unsere Vierbeiner an diesem Tag nicht zu kurz und erhielten auch ihren eigenen Wettkampf. Unser Gelände bot sich super für einen „4-Pfoten-Schnelllauf“ auf ca. 60 Meter an.

Man staunte, welche Hunde doch ein richtiges Powerpaket in sich tragen und welche „Schnüffelnasen“ den Weg zwar mit rasantem Tempo jedoch mit mehr oder weniger „kleinen und dezenten“ Bögen liefen und so das Ziel etwas anders erreichten ? . Aber egal, wichtig war nur eins, unsere Hunde hatten alle durch die Bank weg riesigen Spaß. Und dies übertrugen sie natürlich auch auf die Hundeführer, die da mit spektakulären Geräuschen jeden einzelnen Lauf begleiteten :-)

Wer „sportet“ hat auch Hunger und so ließ ein feiner Schweinebraten mit vielen drum und dran die Gaumenfreuden höher schlagen. Gemütlich saßen wir beisammen und amüsierten uns noch über die erbrachten Leistungen.

Leider merkt man im September schon extrem die kürzer werdenden Tage, nach 19.00 Uhr fing es an zu dämmern. So konnten wir leider den geplanten „Zwei-Felder-Wettkampf“ nicht mehr mit allen Mannschaften durchführen und entschieden uns spontan für ein Spiel mit unseren Kindern zusammen. Die Kleinen waren echte Profis im Felderball und machten das Abschießen echt schwer.

Die Dunkelheit holte uns rasant ein und wir Männlein huschten für das menschliche Auge nur noch als Silhouetten über den Platz. Dann kam er, der letzte Schuss … und das Spiel war aus und Schluss :-)

Natürlich wurden die Bemühungen und tollen Leistungen der Wettkämpfer am Abend noch mit gebührendem Applaus und einer Kleinigkeit geehrt.

Ein schöner Wettkampftag ging zu Ende, ein Tag wo wir auch die Herzen der Kinder erreicht haben, die ja mal vielleicht in unsere Hundesportfußstapfen treten könnten.

Vielen Dank an alle Mitmacher, euer Trainerteam  Nici, Roli und Geli

 

Geschrieben: Angelika Kokel

 

 

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Agility-Freunde Niederschlesien e V